Wir lassen für einige Zeit den Alltag hinter uns und gehen hinaus in Wald und Wiese, um in der Natur zu „baden“: Abstand zum Alltag nehmen, loslassen, auftanken, neue Kraft schöpfen und gestärkt in den Alltag zurückkehren. Dies gelingt uns mit Achtsamkeitsübungen, Sinneserfahrungen, Meditationen, Geschichten lauschen, die Natur mit allen Sinnen erleben und dies in aller Ruhe und Beschaulichkeit.
Entschleunigung und Entspannung – Begriffe, die in unserer schnell-lebigen Zeit immer mehr an Bedeutung gewinnen. Aufenthalte in der Natur wirken nachweislich schon nach kurzer Zeit positiv auf Körper und Geist, führen zu mehr Ruhe und Ausgeglichenheit, tragen zur Stressbewältigung bei und dienen der Prävention, damit es gar nicht erst zu Stress und Krankheit kommen kann.
Das Wald-und Wiesenbaden kann Stress abbauen, Schlafstörungen mildern, Bluthochdruck senken, die Konzentrationsfähigkeit steigern, kreative Prozesse anregen, die Stimmung aufhellen, beugt Stress und Krankheiten vor, wirkt heilsam auf das Immunsystem, beruhigt und entspannt. Es kann sowohl in der Gruppe als auch als Einzelerlebnis stattfinden. Stimme gerne mit mir deine individuellen Wünsche und Bedürfnisse ab.
Dauer: ca. 2 Stunden

Dieses Angebot gilt als präventive Maßnahme und ersetzt keine Therapie!
Copyright (c) 2016 naturliebe.me
All rights reserved.
Wald- und Wiesenbaden
Claudia Ritter
Heilpraktikerin für Psychotherapie
Kontakt / Impressum
Märchenzeit
Über mich
Naturkraft
Home
Termine
Preise
Medizinwanderung für Frauen
Rauhnächte
Datenschutzerklärung
Jahreskreisfeste
Wald- und Wiesenbaden
Bach-Blüten Workshop
Kraftquelle Wildpflanzen